10 Jahre Kahl Verlag

Der Kahl Verlag wurde im August 2005 mit Sitz in Dresden gegründet. Die Liebe zu Asien, viele Reisen in die verschiedensten Winkel des Kontinents und die damit verbundenen Begegnungen mit spannenden Autoren, Fotografen und Journalisten brachte uns auf Ideen für verschiedene Buchprojekte.

Im Gründungsjahr erschien unser erster Bildband "Mongolei", welcher bis heute in mehren Auflagen viele Leser findet und begeistert. Weitere Bildbände folgten und wir freuen uns bis heute, dass wir mit dem Fotografen Olaf Schubert für mehrere Buchpreise nominiert wurden.

Bald darauf erschienen die ersten Bücher in unserer Reisebelletristikreihe, bei denen es uns immer wichtig ist, tolle Autoren mit ihren tiefgründigen und gut recherierten Länderreportagen zu veröffentlichen. Mit Olaf Krüger und Ullrich Wannhoff fanden wir gleich zu Beginn zwei profunde Kenner für Indien und Kamtschatka.

Parallel zu unserem Asienprogramm erscheint die Reihe krimikahl. krimikahl, das sind Krimis, die genau in der Stadt spielen, in der der Verlag sitzt - in Dresden. Romy Fölck und Christine Sylvester nehmen hierbei ihre Leser auf unterschiedlichste Art und Weise mit hinein in die Stadt an der Elbe.

Seit Anfang an sind wir Mitglied im Börsenverein des Deutschen Buchhandels und auf verschiedenen Buchmessen mit unseren Büchern präsent.